Vier Tage Berliner Luft geschnuppert (Besuchergruppe aus dem Wahlkreis Ludwigsburg in Berlin)

Im politischen Berlin hinter die Kulissen schauen und mit der SPD-Bundestagsabgeordneten diskutieren – dazu hatten 44 Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis Ludwigsburg die Gelegenheit.

Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens war die Gruppe  vier Tage lang in der Hauptstadt unterwegs. Bei einem Besuch des Reichstags informierten sich die Besucher über die Arbeit des Deutschen Bundestages. Bei einem Mittagessen in der Landesvertretung Baden-Württemberg berichtete Heike Baehrens, MdB von ihrer Arbeit im Parlament und im Gesundheitsausschuss. Im Anschluss daran bestand die Möglichkeit, über aktuelle Themen zu diskutieren. Dies wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern intensiv genutzt.

„Eine Besuchergruppe aus meinem Betreuungswahlkreis Ludwigsburg in Berlin begrüßen zu können, hat mich sehr gefreut. So hatten wir teilweise zum ersten Mal Gelegenheit, uns persönlich kennenzulernen und meine Gäste dann die Möglichkeit, die Bundespolitik hautnah zu erleben und einen Einblick in den politischen Alltag zu bekommen. Im direkten Gespräch erfahre ich, welche Themen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen und erhalte dadurch viele Anregungen für meine politische Arbeit“, so Baehrens, die für die baden-württembergische SPD den Wahlkreis Göppingen im Bundestag vertritt.

Auch bei der Führung und einem Informationsgespräch Willy-Brandt-Haus wurde die Möglichkeit genutzt, in Dialog zu treten. Daneben standen Führungen durch die Bundeskanzler-Willy-Brandt-Stiftung unter den Linden und im Haus der Wannsee-Konferenz, sowie eine Führung durch die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Stasi) auf dem Programm.

 

Tags:

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.