Baehrens informiert sich in Faurndau

„Die Mitwirkung von Kindern bei der Planung hat sich gelohnt“, berichtet die Faurndauer Bezirksamtsleiterin Stephanie Müller über die Neugestaltung des Spielplatzes am Ostpreußenweg. Müller informierte die SPD-Bundestagsabgeordnete über aktuelle kommunalpolitische Entwicklungen.

v.l.: Baehrens, Schweikardt, Müller

v.l.: Baehrens, Schweikardt, Müller

Begleitet wurde Baehrens dabei vom Faurndauer Bezirksbeirat und SPD-Vorsitzenden Herbert Schweikardt. „Wir legen sehr viel Wert darauf, dass Faurndau als Stadtbezirk seinen eigenen Charakter behält und die Infrastruktur vor Ort stimmt“, so Schweikardt. Deshalb habe sich die SPD-Gemeinderatsfraktion in den Haushaltsanträgen auch für die Prüfung eines Baus einer Mehrzweckhalle in Faurndau eingesetzt.

„Faurndau ist einer der prägendsten Stadtteile Göppingens“, ist Baehrens überzeugt.

Den Abschluss bildete ein Besuch der Freien Waldorfschule Filstal im Haier. Schulleiter Axel Dittus berichtete über das pädagogische Konzept der Schule und das Angebot.

v.l.: Dittus, Baehrens, Schweikardt

v.l.: Dittus, Baehrens, Schweikardt

Tags: , , , , , , , ,

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.