Tobias Vester aus Zell im Bundestag: „Know-how-Transfer“ der Wirtschaftsjunioren

Beim „Know-how-Transfer“ der Wirtschaftsjunioren Deutschland begleiten jedes Jahr 200 junge Selbständige 200 Abgeordnete aller Fraktionen durch die Arbeitswoche im Deutschen Bundestag und lernen dabei die politischen Prozesse kennen. Aus Zell unter Aichelberg nutzte Tobias Vester die Möglichkeit den politischen Betrieb hautnah kennen zu lernen. Der Maschinenbauingenieur hat 2014 ein Unternehmen für Verpackungsmaschinen gegründet. Ehrenamtlich engagiert sich Vester als Fachberater und Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit beim THW-Ortsverband Göppingen. So war es naheliegend, dass er im Bundestag beim dafür zuständigen Haushaltspolitiker der SPD, Martin Gerster, so wie bei der Göppinger Abgeordneten Heike Baehrens, MdB hospitierte. „Ich freue mich, dass Tobias Vester als junger Unternehmer die Möglichkeit genutzt hat, die Arbeit von uns Bundestagsabgeordneten hautnah mitzuerleben, und es beeindruckt mich, wie er die Verantwortung als Selbständiger mit der Verantwortung im Ehrenamt beim THW verbindet“, so Baehrens.

Tags: ,

Abonnements

Abonnieren Sie unseren Newsfeed.